2011

20. Januar bis 9. März 2011 | Gelber Salon

Norbert Ertner „Kleine Neujahrsgrüße“

Ausstellung Grafik

Seit 1965 schickt der Architekt und Grafiker Norbert Ertner zu jedem Jahreswechsel selbstgemachte Grüße an Freunde und Zeitgenossen in die Welt. Eine kleine Auswahl seiner Arbeiten sind im Gelben Salon ausgestellt.


21. März bis 15. Mai 2011 | Gelber Salon

Ludwigslust-Bilder von Reinhard Münch.
Buch „Ludwigslust und Umgebung“ (Bild Reinhard Münch, Text Astrid Kloock)

Fotoausstellung und Buchpremiere


Gemeinsam mit dem Fotografen Reinhard Münch geht Astrid Kloock der Frage nach: Was macht die Stadt Ludwigslust so besonders? Ihr Städteporträt ist im Hinstorff-Verlag Rostock erschienen. – Der Kunst- und Kulturverein zeigt Fotos von Münch, die während der Arbeit am Buch entstanden sind.

 


20. Mai bis 19. Juni 2011 | Alte Post

5. Plakatbiennale „Mare nostrum – unser Meer“

Plakatausstellung

Die 5. Plakatbiennale wurde – wie die vorangegangenen - organisiert vom Neuen Kunstkreis Anklam unter der Kuratorenschaft von Prof. Otto Kummert. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl der studentischen Arbeiten, eingesandt von 26 Kunstschulen aus 10 Ländern. – Landrat Rolf Christiansen lobt einen Publikumspreis aus. > Impressionen ...


28. Mai 2011 | Helenen-Paulownen-Mausoleum

Barbara Thalheim „Vorm Tod ist alles Leben“ 

Lese-Konzert

Barbara Thalheim, die Chanson-Sängerin aus Ost-Berlin, singt und liest aus ihrem neuen Buch „Vorm Tod ist alles Leben“. Jan Pacalet, großartiger Akkordeonspieler und Lebensgefährte von B. Thalheim, kann sie nicht mehr begleiten. Er ist totkrank und stirbt am 7. Juli 2012. > Impressionen ...


2. Juli bis 7. August 2011 | Alte Post

Joachim John „Hans Guckindieluft - Bilder zur Literatur“

Ausstellung Grafik, Malerei

Joachim John, Zeichner, Maler, Schreiber -ein Multitalent. Er ist Kunstpreisträger des Landes M-V, Mitglied der Akademie der Künste in Berlin, zeigt Ausstellungen im In- und Ausland, schreibt Hörspiele und Bücher. Im Rahmen der Ludwigsluster Ausstellung gibt es eine Lesung mit Joachim John aus seinem Buch „Bube John“. > Impressionen ...


23. Juli 2011 | Katholische Kirche

Ensemble „Ludwigs Lust“ (Solingen), Sommerliche Barockmusik

Konzert


Das Ensemble „Ludwigs Lust“, Solingen mit Corinna Elling-Audersch (Sopran), Christiane Schmiedeke (Violoncello), Hartmut Beckmann (Trompete), Ludwig Audersch (Cembalo) spielt Graupner, Fux, Händel, Jacchini und Fantini.

 


27. August bis 2. Oktober 2011 | Alte Post

Hermann Schepler „Meine Lust ist die Malerei“

Ausstellung Malerei, Grafik, Zeichnung

Scheplers Gesamtwerk ist verstreut in Museen und Privatsammlungen. 2011 widmen sich mehrere Gedenkausstellungen dem 100.Geburtstag des Ludwigsluster Malers und Grafikers. Die Ausstellung in der Alten Post zeigt über 70 Arbeiten, die ausschließlich aus privatem Besitz stammen und zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zu sehen sind. Mehr als 30 Leihgeber haben auf Grund des Aufrufes von Kukululu „ihren“ Schepler von der Wohnzimmerwand genommen und ihn für die Ausstellung zur Verfügung gestellt. Ein Katalog dokumentiert die Leihgaben und erzählt die Geschichte des Bilderkaufs. > Impressionen ...


8. September 2011 | Zebef, Großer Saal

Günter „Baby“ Sommer, Katharina Sommer, Ute Laux: „Musik trifft Malerei“

Konzert, Malerei

Es ist das erste Mal, dass der großartige Jazzschlagzeuger in der Barockstadt gastiert. Mit ihm sind Katharina Sommer, Solistin für Querflöte und Schalmei, und Ute Laux, Aktionsmalerin. Die Malerin arbeitet während des Konzerts an einer großen Leinwand und übersetzt die Töne in Farben. > Impressionen ...


15. Oktober 2011 | Alter Forsthof

Oktoberfest im Alten Forsthof „Don Quichotte und andere Baum-Gestalten“

Open Air Ausstellung

Zum Oktoberfest mit Skulpturenschau, Krokuspflanzen und Gulaschessen lädt der Kunst- und Kulturverein erstmalig an (s)einen neuen Ort: einen vernachlässigten kleinen Park mit bemerkenswertem Potenzial. > Impressionen ...


13. November 2011 | Lichthof des Rathauses

Karsten Henschel, Zsuszsa Varga „An die untergehende Sonne“

Konzert

Carsten Henschel aus Wien, geboren in Ludwigslust, begleitet von Zsuzsa Varga, Pianistin für Solo- und Kammermusik aus Wien, singt Lieder nach Versen von Ludwig Kosegarten, dem Pastor und Dichter aus Grevesmühlen, vertont von Franz Schubert und Sophia Maria Westenholtz, die im 19. Jahrhundert Kapellmeisterin am Hofe des Mecklenburgischen Herzogs war.


16. Dezember 2011 bis 30. Januar 2012 | Gelber Salon

Alexander Hässner „BE-SINNLICH“

Ausstellung Malerei, Grafik, Zeichnung

Ein Schlaglicht, eine gediegene Auswahl von Arbeiten als Verbeugung vor einem starken Künstler. Die Arbeiten sind jahrzehntelanger schwerer Krankheit abgerungen, scharfzüngig, ironisch, selbstironisch, sinnlich, erotisch. – Es war seine letzte Ausstellung zu Lebzeiten. Alexander Hässner starb am 6. April 2012. > Impressionen ...